Gebratenes Lachsfilet mit Zucchini, Fenchel und Gurken

  Zucchini gibt’s jetzt täglich frisch, bis jetzt habe ich es geschafft, sie nicht zu groß werden zu lassen, das Fenchelbeet wurde abgeräumt, und die Gurken legen jetzt richtig los… …also, hab‘ ich mir gedacht könnte man doch mit a bissl Fisch kombinieren… Rezept für 2 Personen (auf den Fisch bezogen) 2 Lachsfilet mit Haut…

Pasta mit Gurken + Pfifferlingen

Eine überraschende Kombination – aber wirklich lecker! Zutaten: 2 knackig frische Land oder Vespergurken 200 g frische Pfifferlinge 1 Cayenne Schote oder andere Chili etwas Blattpetersilie Basilikum Meersalz, schwarzer Pfeffer Erdnuß – oder Sonnenblumenöl 30 g Butter Zubereitung: Die Pfifferlinge waschen ( ja ich wasche sie! Die Strahlung kriege ich damit wahrscheinlich nicht raus, aber…

Polenta

Wir lieben Polenta, ist glutenfrei, hat „langsame“ Kohlehydrate und schmeckt einfach saulecker! Die Rede ist von „richtiger“ Polenta, will heißen: 1,5 Stunden Koch+ Rührzeit ist ein Muß! …aber Gottseidank haben wir ja einen Polenta-Mat, der uns die Rührerei abnimmt! Die meisten kennen Polenta als in Butter gebratene „Grieß-Schnitten“, wir bevorzugen die cremige Variante als Beilage…

Tatar alla Bernardo

  Wer hat Angst vor rohem Fleisch? Wir jedenfalls nicht! So ein schönes Tatar mit frischen Kräutern aus dem Garten ist doch etwas wunderbares! 300g Tatar aus der Keule, 2 x durchgedreht 1 Eigelb 2 TL Dijon Senf 1 TL frisch geriebenen Meerrettich aus’m Garten 3 EL gehackte Frühlingszwiebel aus’m Garten 3 Sardellenfilets kleingehackt 1…

Insalata di Polpo (nach Antonino Esposito vom „LA VIGNA“)

Zitat A. Esposito: „Wer Oktopus mit zähem oder gar gummiartigem Fleisch assoziert, oder bisher nur diese Erfahrung gemacht hat, sollte einen neuen Versuch wagen: Richtig zubereitet wird diese Krake ganz zart und weich!“ Zugegeben, der Tintenfisch stammt nicht aus meinem Gartenteich, die Kartoffeln, der Sellerie, die Petersilie und die Cayenne aber schon… 😉 Zutaten: 1…

Carne Cruda

Gehacktes rohes Rindfleisch (Gehackt heißt hier wirklich: „mit einem Messer gehackt und auf keinen Fall durch den Wolf gedreht!“) Zugegeben, das einzige aus’m Garten ist der Rucola – aber man könnte diese leckere Speise ja durchaus im Garten zu sich nehmen! Zutaten: ein schönes gereiftes Stück Rinderhüfte (Metzgerei Hagin, Binzen) bestes Olivenöl Zitronensaft schwarzer Pfeffer…

Sardine alla Bernardo

Eine einfach und schnell zubereitete mediterrane Köstlichkeit! Zutaten: Frische Sardinen mit oder ohne Kopf Knoblauch, Blattpetersillie, Basilikum Cayenne oder andere Chilischoten Schwarzer Pfeffer, Meersalz Bestes Olivenöl Zubereitung: Knobi scheibeln, Petersilie und Basilikum grob hacken, Chilischoten in dünne Scheibchen schneiden. Die Kerne würde ich nicht wegmachen, Sardinen mögen es pikant! Beim Fisch scheiden sich die Geister:…

Ras-El-Hanout-Kürbis mit Kartoffeln und Chipolata

Mit dem Hokkaido Kürbis geht unser Reiseproviant aus dem Garten langsam zur Neige, von der Entenbrust hatten wir noch Fett und Kartoffeln übrig – was liegt näher, als aus diesen Zutaten ein leckeres Abendessen zu zaubern?! Zutaten: 1 Hokkaido Kürbis Kartoffeln in der Schale gekocht 4 Chipolata-Würstchen Ras-El-Hanout 2 Schoten Cayenne Knoblauch, Rosmarin, Basilikum Erdnußöl…

Ochsenkotlett (Cote de boeuf) in der Gartenkräuterkruste

Im Moment sprießen die Kräuter mehr als üppig im Garten. Die Gelegenheit ordentliche Büschel davon zu ernten. Wir brauchen: französischen Estragon, Rosmarin, Salbei, Thymian, Oregano und Minze. Weitere Zutaten: Bestes Olivenöl, Knoblauch, schwarze Pfefferkörner, Meersalz 1 Ochsenkotlett (ca.1Kg) Grill mit Deckel Die Kräuter möglichst vormittags ernten, bei Bedarf waschen und trockenschütteln. Die Kräuterblättchen von den…

„Markgräfler Chuchi meets Thai Kitchen“ Kutteln mit Thai-Curry

Heute geht’s mal wieder ans‘ Eingemachte will hier heißen an Innereien. Ich weiß ja, daß Innereien nicht jedermanns Sache sind, aber in der regionalen Markgräfler Küche sind sie nicht wegzudenken! Gesund sind sie außerdem auch noch und wer sich traut, wird überrascht sein, wie lecker sie schmecken! Vor allem dieses von mir entwickelte Crossover-Rezept ist…

Pasta mit Avocado–Garnelen–Sauce mit Thai-Curry

  Gerade eben aus dem Garten gekommen – endlich die Chili gepflanzt, jetzt ordentlich Hunger, und – fragt mich nicht warum – Lust auf was schnelles Scharfes! Zutaten: 100g Eismeergarnelen gekocht, geschält o. ä. (z.B. von LIDL) 1 reife Avocado 200 g süße Sahne 1 EL Thai – Fischsauce 1 – 2 EL grüne Thai…

Putenbrustfilet im Gartenkräutermantel

Kalte Küche für heiße Tage… Bei dieser Hitze am Grill stehen? – Ohne mich! Zutaten: 1 Putenbrustfilet frische Gartenkräuter wie Estragon, Rosmarin, Oregeno, Salbei und Minze 1 TL Piment d’Espelette Knoblauch Pfeffer, Meersalz Olivenöl Die Kräuter mit Knobi, Pfeffer, Espelette und Olivenöl im Mixbecher vom Zauberstab zu einer Paste mixen. Das Fleisch damit rundherum einreiben…