Salade de Gésiers Entenmägensalat

Savoir comme dieu en france oder so… Diesjahr wirds uns wahrscheinlich an die Ostsee verschlagen, also sorgen wir hier und jetzt noch ein bißchen für’s Savoir Vivre! Ein schmackhaftes Abendessen unter der Kastanie (zwar im Pullover, aber ohne Regenschirm!!!) mit Gésiers de Canard an Blattsalat. Der Salat, mit Namen „Salanova“, eine Novität in unserem Garten,…

Rucolapesto

Dem Rucola scheint dieses K…wetter nichts auszumachen – im Gegenteil: wächst wie blöd! Was liegt also näher, als einen schönen Pesto zu machen… Wir brauchen: Rucola, Olivenöl, geschälte Mandeln, Knoblauch, geriebenen Parmesan… Das Ganze in den Mixer geben und ordentlich pürieren – fertisch! Uebrigens: Kann man gut auf Vorrat machen und einfrieren! Hält mindestens 1…

Bernardos Tomatentraum

Beim Kramen in der Gefriertruhe noch ein Eimerchen blanchierte und geschälte Tomaten gefunden, höchste Zeit sie zu verarbeiten um wieder Platz zu schaffen für die neue, hoffentlich gute Ernte… (funktioniert auch mit Dosentomaten, möchte aber behaupten, die aus dem Garten schmecken dank manchem selbstvergossenen Schweißtropfen doch um einiges besser 😉 1,5 kg reife Fleischtomaten aus’m…

Thai Curry mit Fisch oder Hähnchen

Thai Curry ist immer lecker und schnell zubereitet. Ideal auch für lange Fußballabende! Die speziellen Zutaten bekommt man im Asia-Shop. Das Gemüse kommt aus’m Garten. An Gemüse kann man im Prinzip alles verwenden, wie z.B. Weißkraut, Gurken, Kartoffeln, Kohlrabi usw. Zutaten: 3 große Karotten 2 kleine Zucchini 2 Fenchelknollen 2 gelbe oder rote Paprika 200g…

Weißes Tomatencremesüppchen mit Crevetten

Weil es im Garten so extrem trocken und sommerlich heiß ist 😉 verzieh‘ ich mich lieber ins kühle Haus und verwerte die Vorräte vom letzten Jahr… So habe ich noch einiges an blanchierten Tomaten eingefroren und bevor die neue Ernte kommt – die angesichts der extremen diesjährigen Hitze 😉 bestimmt sehr üppig ausfallen wird –…

Avocado – Crevetten – Cocktail

  Bevor wir uns wieder der Winterküche zuwenden (das Wetter ist einfach sowas von bekloppt!!!) 😦 hier nochmal ein schnelles Rezeptchen für wärmere Tage. Möchte hier nochmal ganz speziell auf eine wiederentdeckte alte Salatsorte hinweisen, die uns wirklich begeistert: Ochsenzunge, ein genial schmeckender Salat, bei dem man wie bei einer Tabakpflanze immer die unteren Blätter…

Zichorien

  Ich gebe es ganz offen zu: Ich bin salatsüchtig! Ein Tag ohne Salat ist ein verlorener Tag! Der Garten gibt im Moment auch alles, um mein Verlangen zu stillen: So gab es heute zwei meiner Lieblingszichorien – ach was: alle sind meine Lieblingszichorien!, Hauptsache frisch und knackig! – Frisee und Radicchio als Mix, angemacht…

Spareribs mit Honig

  Sommer ist… …wenn die Kräuter im Garten ihren intensiven Duft verbreiten… Schere schleifen und frühmorgens die würzigen Blätter und Triebe ernten! 2 kg Spareribs Gartenkräuterpaste Für die Honigsauce: 2EL Öl125 ml Ketchup 4 EL Honig 2 TL Salz 1 TL Piment d‘ Espelette 1 TL helle Sojasauce 2 EL Zitronensaft 1 Tl schwarzer Pfeffer…